Electric Eye
Different Sun

Psychedelischer Space-Rock aus Norwegen. Electric Eye bieten auf ihrem kürzlich erschienenen Album “Different Sun” einen Sound, der gut in die 60er- und 70er-Jahre gepasst hätte. Die Doors und die frühen UFO, noch etwas Iron Butterfly und Edgar Broughton dazu und schon haben wir in etwa den Sound von Electric Eye.

Doch die Band produziert keinen billigen Abklatsch. Die genannten Vergleiche dienen nur zur groben Orientierung. Der Sound auf “Different Sun” fußt im Hier und Jetzt und die Kompositionen sind modern aufgebaut. Keine schier unendlichen und abgefahrenen Soli, wie das früher häufig üblich war.

Was uns ganz außerordentlich gefällt, ist der spacige Old-Time-Sound. Keine Überproduktion, nein, der Sound ist schön reduziert und unsauber. Da hat der Produzent eine Sternstunde erwischt. Der Sound passt zur Musik, wie angegossen. “Different Sun” ist das beste Album, das wir seit langem in diesem Stilsegment gehört haben. Unsere Empfehlung!

Orientierungshilfe

Different Sun

Psychedelischer Space-Rock aus Norwegen. Electric Eye bieten auf ihrem kürzlich erschienenen Album “Different Sun” einen Sound, der gut in die 60er- und 70er-Jahre gepasst hätte. Die Doors und die frühen UFO, noch etwas Iron Butterfly und Edgar Broughton dazu und schon haben wir in etwa den Sound von Electric Eye.

Doch die Band produziert keinen billigen Abklatsch. Die genannten Vergleiche dienen nur zur groben Orientierung. Der Sound auf “Different Sun” fußt im Hier und Jetzt und die Kompositionen sind modern aufgebaut. Keine schier unendlichen und abgefahrenen Soli, wie das früher häufig üblich war.

Was uns ganz außerordentlich gefällt, ist der spacige Old-Time-Sound. Keine Überproduktion, nein, der Sound ist schön reduziert und unsauber. Da hat der Produzent eine Sternstunde erwischt. Der Sound passt zur Musik, wie angegossen. “Different Sun” ist das beste Album, das wir seit langem in diesem Stilsegment gehört haben. Unsere Empfehlung!

Text date: 2016-03-14  
Text: © Global Music Magazine  
Ident-Code: 9701/1016/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.