Sampler
Echte Übersee Records Vol.II

More Ska and Punk from the Americas

Ja, es ist wieder soweit! ÜBERSEE RECORDS haben einen neuen Sampler voll mit Knallern, mit echten Hits aus Lateinamerika für Euch zusammengestellt. Endlich! Es hat in der Tat etwas länger gedauert, bis wir wieder einen prall gefüllten Band-Roster zusammen hatten. Aber gut Ding will eben Weile haben.

Gesagt getan! In der Tat, die zweite Folge dieser überaus erfolgreichen Reihe ist noch um ein Einiges besser als der Vorgänger und wir sind wirklich sehr stolz, Euch die Crème de là Crème aus Übersee vorstellen zu können. 16 Bands, 21 Songs mit einer Laufzeit von ziemlich genau 74 Minuten!

Wir haben wieder einmal weder Kosten noch Mühen gescheut, um Euch die Leckerbissen aus Übersee zu besorgen. Im März 2003 ging Alex auf “Band-Safari” nach Buenos Aires – und das hat sich wirklich gelohnt! Kein Wunder also, dass die meisten der Bands auf dieser CD aus Argentiniens Hauptstadt kommen. Die Stadt ist so pulsierend, so voller Leben, so voller explosiver Kreativität. Dazu trieb er sich u.a. auch auf unzähligen Straßenfesten, wo die Musiker der hier vertretenen Bands ein Benefiz-Konzert nach dem anderen geben, weil die Leute einfach kein Geld mehr haben, um überhaupt Tickets kaufen zu können. Aber sie lassen sich trotzdem nicht unterkriegen! Das ist real…

…und rein musikalisch? Die zwei Hip Hop Tracks auf dieser CD fallen etwas aus dem Rahmen, sind aber qualitativ so überzeugend, dass wir einfach nicht nein sagen konnten oder wollten. Wir erweitern eben ständig unseren Horizont. Der geneigte ÜBERSEE-Hörer sieht das hoffentlich ähnlich… frei nach dem Motto: “Finest Latino Ska And Punk From The Americas – and a bit more”. Ach ja, rein geographisch mussten wir für SOMMERSET auch eine Ausnahme machen! Aber wenn Neu Seeland nicht “Übersee” ist, was dann? Beschränkungen jeder Art sind nun mal unser Ding nicht!

Lehnt Euch zurück, packt den Silberling in den Player und genießt diesen musikalischen Super-Cocktail. Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Plattenhändler oder das Label Ihres Vertrauens.

Tracklisting:
1. Ya Sé-Arbol 2:55
2. Vas A Volver-Karamelo Santo 3:53
3. La Carencia-Panteon Rococo 3:34
4. El Clon-Desorden Publico 3:05
5. El Ritmo Del Barrio-Abuela Coca 3:47
6. Sigue Tu Camino-Los Autenticos Decadentes 3:10
7. Dame El Fuego De Tu Amor-Attaque 77 1:52
8. Faded-Sommerset 4:06
9. Wave Rider-Skadaddyz 3:25
10. Senti Corazon-Andando Descalzo 3:35
11. Extrano-Kapanga 3:42
12. La Vida-Arbol 2:30
13. Los Normales-Las Plantas De Shiva 2:14
14. El Mananero-R.E.Y.Kanibal 2:39
15. Hijo Mio-Actitud María Marta 3:49
16. Fuente De Sol-Fausto &Banda Cuenco 3:53
17. Viviré Por Siempre-Los Autenticos Decadentes 4:32
18. Santa Soledad-Abuela Coca 4:49
19. Quemaré Tu Sepultura-Almalafa 4:18
20. Joven Argentino-Karamelo Santo 2:28
21. Amargo Rencor-Desorden Publico 4:40

2004
Echte Übersee Records Vol.II

More Ska and Punk from the Americas

Ja, es ist wieder soweit! ÜBERSEE RECORDS haben einen neuen Sampler voll mit Knallern, mit echten Hits aus Lateinamerika für Euch zusammengestellt. Endlich! Es hat in der Tat etwas länger gedauert, bis wir wieder einen prall gefüllten Band-Roster zusammen hatten. Aber gut Ding will eben Weile haben.

Gesagt getan! In der Tat, die zweite Folge dieser überaus erfolgreichen Reihe ist noch um ein Einiges besser als der Vorgänger und wir sind wirklich sehr stolz, Euch die Crème de là Crème aus Übersee vorstellen zu können. 16 Bands, 21 Songs mit einer Laufzeit von ziemlich genau 74 Minuten!

Wir haben wieder einmal weder Kosten noch Mühen gescheut, um Euch die Leckerbissen aus Übersee zu besorgen. Im März 2003 ging Alex auf “Band-Safari” nach Buenos Aires – und das hat sich wirklich gelohnt! Kein Wunder also, dass die meisten der Bands auf dieser CD aus Argentiniens Hauptstadt kommen. Die Stadt ist so pulsierend, so voller Leben, so voller explosiver Kreativität. Dazu trieb er sich u.a. auch auf unzähligen Straßenfesten, wo die Musiker der hier vertretenen Bands ein Benefiz-Konzert nach dem anderen geben, weil die Leute einfach kein Geld mehr haben, um überhaupt Tickets kaufen zu können. Aber sie lassen sich trotzdem nicht unterkriegen! Das ist real…

…und rein musikalisch? Die zwei Hip Hop Tracks auf dieser CD fallen etwas aus dem Rahmen, sind aber qualitativ so überzeugend, dass wir einfach nicht nein sagen konnten oder wollten. Wir erweitern eben ständig unseren Horizont. Der geneigte ÜBERSEE-Hörer sieht das hoffentlich ähnlich… frei nach dem Motto: “Finest Latino Ska And Punk From The Americas – and a bit more”. Ach ja, rein geographisch mussten wir für SOMMERSET auch eine Ausnahme machen! Aber wenn Neu Seeland nicht “Übersee” ist, was dann? Beschränkungen jeder Art sind nun mal unser Ding nicht!

Lehnt Euch zurück, packt den Silberling in den Player und genießt diesen musikalischen Super-Cocktail. Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Plattenhändler oder das Label Ihres Vertrauens.

Tracklisting:
1. Ya Sé-Arbol 2:55
2. Vas A Volver-Karamelo Santo 3:53
3. La Carencia-Panteon Rococo 3:34
4. El Clon-Desorden Publico 3:05
5. El Ritmo Del Barrio-Abuela Coca 3:47
6. Sigue Tu Camino-Los Autenticos Decadentes 3:10
7. Dame El Fuego De Tu Amor-Attaque 77 1:52
8. Faded-Sommerset 4:06
9. Wave Rider-Skadaddyz 3:25
10. Senti Corazon-Andando Descalzo 3:35
11. Extrano-Kapanga 3:42
12. La Vida-Arbol 2:30
13. Los Normales-Las Plantas De Shiva 2:14
14. El Mananero-R.E.Y.Kanibal 2:39
15. Hijo Mio-Actitud María Marta 3:49
16. Fuente De Sol-Fausto &Banda Cuenco 3:53
17. Viviré Por Siempre-Los Autenticos Decadentes 4:32
18. Santa Soledad-Abuela Coca 4:49
19. Quemaré Tu Sepultura-Almalafa 4:18
20. Joven Argentino-Karamelo Santo 2:28
21. Amargo Rencor-Desorden Publico 4:40

Textdatum: 2004-07-24  
Textrechte:
© Übersee-records  
Vertrieb: ALIVE AG
Ident-Code: 43/845/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.