Divokej Bill
Propustka do pekel

Divokej Bill ist eine 1997 gegründete tschechische Folkrockband. Sie verschmilzt in ihrer Musik  Elemente des keltischen Folk mit Punk, Rock und etwas Ska.

Der Name “Divokej Bill” bedeutet übersetzt “Wilder Bill”, was sehr gut zur Musik passt. Das Ensemble powert ganz schön los auf ihrem Album “Propustka do pekel”. Da ist es kein Wunder, dass sie in ihrem Heimatland im Jahr 2006 in einer Umfrage als beste tschechische Band bezeichnet wurden.

Mittlerweile schwappt die Begeisterung für diese Band auch zu den Nachbarländern über. Den Erfolg haben sie sich verdient, denn ihr Sound ist eine sehr erfrischende und spritzige Variante von Folkrock.

Orientierungshilfe

Propustka do pekel

Divokej Bill ist eine 1997 gegründete tschechische Folkrockband. Sie verschmilzt in ihrer Musik  Elemente des keltischen Folk mit Punk, Rock und etwas Ska.

Der Name “Divokej Bill” bedeutet übersetzt “Wilder Bill”, was sehr gut zur Musik passt. Das Ensemble powert ganz schön los auf ihrem Album “Propustka do pekel”. Da ist es kein Wunder, dass sie in ihrem Heimatland im Jahr 2006 in einer Umfrage als beste tschechische Band bezeichnet wurden.

Mittlerweile schwappt die Begeisterung für diese Band auch zu den Nachbarländern über. Den Erfolg haben sie sich verdient, denn ihr Sound ist eine sehr erfrischende und spritzige Variante von Folkrock.

Textdatum: 2013-07-02  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Ident-Code: 5525/1140/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.