Davis Coen
Blues Lights For Yours And Mine

Davis Coen wurde 1974 in Charlotte, North Carolina, geboren. Er begann zunächst, Trompete zu lernen, doch entdeckte er bald (im Alter von 11 Jahren) seine Liebe zur Gitarre. Genauso früh erwachte seine Liebe zum Blues. Seine ersten musikalischen Helden ware Big Bill Broonzy und Howlin’ Wolf. Aber auch Jimi Hendrix und Mississippi John Hurt verehrte er. Sein Ehrgeiz und sein Talent sorgten dafür, dass er schnell in Clubs in Connecticut und New York City auftrat.

Erwartungsgemäß liefert Davis Coen auf “Blues Lights For Yours And Mine” in erster Linie Blues. Besonders seine ausdrucksstarke Stimme fällt sofort positiv auf. Tief, klar und sehr ausdrucksstark. Musikalisch bewegt er sich meist in den Straßen Chicagos aber auch die staubigen Wege des Country sind ihm nicht fremd. Dabei zeigt er sich offen für Neues und gleichzeitig respektvoll gegenüber der Tradition. Auch als Gitarrist zeigt Coen, was er drauf hat: Lässige Slide-Gitarren-Soli, perfekte Pickings und groovende Blues-Riffs. Davis Coen bietet bekannte Nummern und Stücke aus eigener Feder. “Blues Lights For Yours And Mine” ist eine runde Sache.

Tracks:
1. Basement With the Blue Light 4:31
2. Mambo Jumbo 4:03
3. Jack of Diamonds 4:19
4. New Shoes Blues 3:14
5. Accelerated Woman 5:47
6. Don’t Let the Deal Go Down 2:52
7. Baby Let Me Hold Your Hand 2:52
8. Lordy Lord 3:53
9. Since I Laid My Burden Down 3:00
10. Down in the Alley 3:16
11. C.C. Rider 4:02

Orientierungshilfe

Blues Lights For Yours And Mine

Davis Coen wurde 1974 in Charlotte, North Carolina, geboren. Er begann zunächst, Trompete zu lernen, doch entdeckte er bald (im Alter von 11 Jahren) seine Liebe zur Gitarre. Genauso früh erwachte seine Liebe zum Blues. Seine ersten musikalischen Helden ware Big Bill Broonzy und Howlin’ Wolf. Aber auch Jimi Hendrix und Mississippi John Hurt verehrte er. Sein Ehrgeiz und sein Talent sorgten dafür, dass er schnell in Clubs in Connecticut und New York City auftrat.

Erwartungsgemäß liefert Davis Coen auf “Blues Lights For Yours And Mine” in erster Linie Blues. Besonders seine ausdrucksstarke Stimme fällt sofort positiv auf. Tief, klar und sehr ausdrucksstark. Musikalisch bewegt er sich meist in den Straßen Chicagos aber auch die staubigen Wege des Country sind ihm nicht fremd. Dabei zeigt er sich offen für Neues und gleichzeitig respektvoll gegenüber der Tradition. Auch als Gitarrist zeigt Coen, was er drauf hat: Lässige Slide-Gitarren-Soli, perfekte Pickings und groovende Blues-Riffs. Davis Coen bietet bekannte Nummern und Stücke aus eigener Feder. “Blues Lights For Yours And Mine” ist eine runde Sache.

Tracks:
1. Basement With the Blue Light 4:31
2. Mambo Jumbo 4:03
3. Jack of Diamonds 4:19
4. New Shoes Blues 3:14
5. Accelerated Woman 5:47
6. Don’t Let the Deal Go Down 2:52
7. Baby Let Me Hold Your Hand 2:52
8. Lordy Lord 3:53
9. Since I Laid My Burden Down 3:00
10. Down in the Alley 3:16
11. C.C. Rider 4:02

Textdatum: 2008-08-18  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Tracks: 11
Format: CD
Ident-Code: 1800/829/1


Orientierungshilfe

Alben


These Things Shall Pass

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.