Chuck Ragan
Till Midnight

Chuck Ragans Musik und Stimme klingen gelegentlich wie Bruce Springsteen, jedoch ohne dessen Holzhacker-Attitüde. Chuck Ragan singt und komponiert deutlich besser als der überschätzte Springsteen. Ragans Sound auf “Till Midnight”, seinem neuen Album, ist ein Mix aus Rock, Americana und Folk. Wohltuend frisch und unbekümmert eingespielt, ohne Hochglanzproduktion. Es klingt ganz schön dreckig, dafür umso ehrlicher.

Mitstreiter sind Gitarrist Todd Beene (Lucero), Drummer David Hidalgo Jr. (Social Distortion), seine langjährigen Begleiter Jon Gaunt (Geige) und Joe Ginsberg (Kontrabass), Gastsänger Dave Hause, Jon Snodgrass und Chad Price (Drag the River), Ben Nichols (Lucero) und Jenny O. sowie Keyboarder Rami Jaffee (The Wallflowers).

Gemeinsam haben sie eines jener Alben geschaffen, die sofort ins Ohr gehen ohne sich anzubiedern. Die Musik ist ehrlich und bleibt hartnäckig im Ohr (und das Album im Player). Klasse!

Orientierungshilfe

Till Midnight

Chuck Ragans Musik und Stimme klingen gelegentlich wie Bruce Springsteen, jedoch ohne dessen Holzhacker-Attitüde. Chuck Ragan singt und komponiert deutlich besser als der überschätzte Springsteen. Ragans Sound auf “Till Midnight”, seinem neuen Album, ist ein Mix aus Rock, Americana und Folk. Wohltuend frisch und unbekümmert eingespielt, ohne Hochglanzproduktion. Es klingt ganz schön dreckig, dafür umso ehrlicher.

Mitstreiter sind Gitarrist Todd Beene (Lucero), Drummer David Hidalgo Jr. (Social Distortion), seine langjährigen Begleiter Jon Gaunt (Geige) und Joe Ginsberg (Kontrabass), Gastsänger Dave Hause, Jon Snodgrass und Chad Price (Drag the River), Ben Nichols (Lucero) und Jenny O. sowie Keyboarder Rami Jaffee (The Wallflowers).

Gemeinsam haben sie eines jener Alben geschaffen, die sofort ins Ohr gehen ohne sich anzubiedern. Die Musik ist ehrlich und bleibt hartnäckig im Ohr (und das Album im Player). Klasse!

Textdatum: 2014-03-26  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 5789/1620/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.