Christian Kjellvander
A Village - Natural Light

Christian Kjellvander, der schwedische Singer/Songwriter mit leichtem Alternative-Country-Einschlag, hat 2016 sein bislang bestes Werk abgeliefert. “A Village: Natural Light” hat er es genannt. Auch wenn jede Woche eine große Menge guter Alben herauskommt, hat es Christian Kjellvanders neues Album verdient, besonders hervorgehoben zu werden.

Schon die Vorgänger waren gut, z.B. “The Pitcher” von 2013 oder “The Rough and Rynge” von 2010, doch nun scheint bei Christian Kjellvander der Knoten geplatzt zu sein. Er hat auf “A Village: Natural Light” eine Verdichtung des musikalischen Ausdrucks erreicht, die wir nicht für möglich gehalten haben.

Kjellvander schreibt Lieder über das Leben, das Lieben und das Sterben. Sein Kompositionen sind intim und ruhig dahingleitend. Seine Stimme, die etwas an Leonard Cohen erinnert, ist wunderschön.

“A Village: Natural Light” ist ein überragendes Album, unaufgeregt und introvertiert. Aus der Musik spricht eine innere Ruhe ebenso wie ein leichter Schmerz, Anspannung und Entspannung zugleich. Wir sind beeindruckt.

Es passt hervorragend, dass Christian Kjellvander demnächst durch unsere Städte tourt. Termine siehe unten.





Orientierungshilfe

A Village - Natural Light

Christian Kjellvander, der schwedische Singer/Songwriter mit leichtem Alternative-Country-Einschlag, hat 2016 sein bislang bestes Werk abgeliefert. “A Village: Natural Light” hat er es genannt. Auch wenn jede Woche eine große Menge guter Alben herauskommt, hat es Christian Kjellvanders neues Album verdient, besonders hervorgehoben zu werden.

Schon die Vorgänger waren gut, z.B. “The Pitcher” von 2013 oder “The Rough and Rynge” von 2010, doch nun scheint bei Christian Kjellvander der Knoten geplatzt zu sein. Er hat auf “A Village: Natural Light” eine Verdichtung des musikalischen Ausdrucks erreicht, die wir nicht für möglich gehalten haben.

Kjellvander schreibt Lieder über das Leben, das Lieben und das Sterben. Sein Kompositionen sind intim und ruhig dahingleitend. Seine Stimme, die etwas an Leonard Cohen erinnert, ist wunderschön.

“A Village: Natural Light” ist ein überragendes Album, unaufgeregt und introvertiert. Aus der Musik spricht eine innere Ruhe ebenso wie ein leichter Schmerz, Anspannung und Entspannung zugleich. Wir sind beeindruckt.

Es passt hervorragend, dass Christian Kjellvander demnächst durch unsere Städte tourt. Termine siehe unten.




Text date: 2017-02-08  
Text: © Global Music Magazine  
Photo credits: © Simon Fessler
Label: Tapete Records
Barcode: 4 015698 006773
Duration: 45:24
Tracks: 9
Ident-Code: 11071/706/1



Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.