Boban i Marko Markovic Orkestar
Go Marko Go!

Vater und Sohn Markovic mit ihrem Orkestar veröffentlichen hier ihre neue CD. Der Titel des Albums versinnbildlicht den Stabwechsel des Vaters an den Sohn, der von nun an das Orkestar leiten soll. Und das tut er hier auf sehr beeindruckende und frische Art. Der gerade erst erwachsen gewordene Marco geht mit seinem ersten Album als Orchesterchef über das übliche Balkan-Beat-Spektrum deutlich hinaus und lässt erahnen, was wir in Zukunft von dieser Band erwarten dürfen. Von Balkan- über funkige Bigband- bis hin zu Club-Sounds ist hier alles zu hören.

Das Album ist sehr abwechslungsreich und ausserordentlich gut gelungen! Schon rein spieltechnisch wird hier nur Allerbestes geboten: Explosive Percussion mit dem exzellenten Drummer Dragan Krstic Gaga, dazu feurige Bläsersätze und rasend schnelle Läufe. Was besonders positiv stimmt, ist, dass sie momentan auf Tournee sind. So kann man das musikalische Feuerwerk auch live erleben. Hier die Daten.

Tracks:
01. Rromano bijav [Romany wedding] (Marko Markovic) 3:26
02. Pijem (Me mangava) [l’m drinking] (Marko Markovic/Stefan Hantel) 4:25
03. Sina Nari (Hüsnü Senlendirici/arr. Marko Markovic) 3:12
04. Evo je mlada! [Here comes the bride] (Marko Markovic) 4:15
05. Cig [Avalanche] (Hüsnü Senlendirid/arr. Marko Markovic) 3:36
06. Dzumbus Funk (Lajko Felix/arr. Marko Markovic) 3:52
07. Latino Cocek (Marko Markovic) 4:01
08. Bori (Dzemail Gashi/arr. Marko Markovic) 3:38
09. Atlantis (Göksel Baktagir/arr. Marko Markovic) 2:51
10. Dunje (Marko Markovic) 3:30
11. Go Marko Go! (Marko Markovic) 3:41
12. Igraj devojko [Dance, giri, dance] (Manko Markovic) 2:56
Bonus: Bubamara (Nenad Jankovic) / Ne kuni me (trad./arr. Marko Markovic) / Kalasnijikov (Goran Bregovic) 6:51
Bonus Video: Original trailer for the movie “Gucha – Distant Trumpet” (eat. Marko Markovic, by Dusan Milic (D/SRB/A/BUL 2006) 1:43

Besetzung:
The Orkestar:
Boban Markovic: flügelhorn, vocals
Marko Markovic: flügelhorn, trumpet, vocals
Sasa Jemcic: flügelhorn
Srdjan Spasic: flügelhorn
Dragan Kocic: flügelhorn
Dragoljub Eminovic: tenor horn
Isidor Eminovic: tenor horn
Asim Ajdinovic: tenor horn
Goran Spasic: tenor horn
Mustafa Sallmovic helicon
Sasa Stanojevic: percussion
Aleksandar Stosic: percussion
Nedzat Zumberovic: goc, big drum
Guests:
Saburhan Kurtesi voc.
Orhan Kurtesi voc.
Ljubisa Stojanovic Luis: voc.
Dragan Krstic Gaga: drums
Predrag Rahimovic Pedja: piano, acc.
Erol Demirov: sax, ciarinet
Suliman Sulimanovic Sulja: darbuka

2007
Go Marko Go!

Vater und Sohn Markovic mit ihrem Orkestar veröffentlichen hier ihre neue CD. Der Titel des Albums versinnbildlicht den Stabwechsel des Vaters an den Sohn, der von nun an das Orkestar leiten soll. Und das tut er hier auf sehr beeindruckende und frische Art. Der gerade erst erwachsen gewordene Marco geht mit seinem ersten Album als Orchesterchef über das übliche Balkan-Beat-Spektrum deutlich hinaus und lässt erahnen, was wir in Zukunft von dieser Band erwarten dürfen. Von Balkan- über funkige Bigband- bis hin zu Club-Sounds ist hier alles zu hören.

Das Album ist sehr abwechslungsreich und ausserordentlich gut gelungen! Schon rein spieltechnisch wird hier nur Allerbestes geboten: Explosive Percussion mit dem exzellenten Drummer Dragan Krstic Gaga, dazu feurige Bläsersätze und rasend schnelle Läufe. Was besonders positiv stimmt, ist, dass sie momentan auf Tournee sind. So kann man das musikalische Feuerwerk auch live erleben. Hier die Daten.

Tracks:
01. Rromano bijav [Romany wedding] (Marko Markovic) 3:26
02. Pijem (Me mangava) [l’m drinking] (Marko Markovic/Stefan Hantel) 4:25
03. Sina Nari (Hüsnü Senlendirici/arr. Marko Markovic) 3:12
04. Evo je mlada! [Here comes the bride] (Marko Markovic) 4:15
05. Cig [Avalanche] (Hüsnü Senlendirid/arr. Marko Markovic) 3:36
06. Dzumbus Funk (Lajko Felix/arr. Marko Markovic) 3:52
07. Latino Cocek (Marko Markovic) 4:01
08. Bori (Dzemail Gashi/arr. Marko Markovic) 3:38
09. Atlantis (Göksel Baktagir/arr. Marko Markovic) 2:51
10. Dunje (Marko Markovic) 3:30
11. Go Marko Go! (Marko Markovic) 3:41
12. Igraj devojko [Dance, giri, dance] (Manko Markovic) 2:56
Bonus: Bubamara (Nenad Jankovic) / Ne kuni me (trad./arr. Marko Markovic) / Kalasnijikov (Goran Bregovic) 6:51
Bonus Video: Original trailer for the movie “Gucha – Distant Trumpet” (eat. Marko Markovic, by Dusan Milic (D/SRB/A/BUL 2006) 1:43

Besetzung:
The Orkestar:
Boban Markovic: flügelhorn, vocals
Marko Markovic: flügelhorn, trumpet, vocals
Sasa Jemcic: flügelhorn
Srdjan Spasic: flügelhorn
Dragan Kocic: flügelhorn
Dragoljub Eminovic: tenor horn
Isidor Eminovic: tenor horn
Asim Ajdinovic: tenor horn
Goran Spasic: tenor horn
Mustafa Sallmovic helicon
Sasa Stanojevic: percussion
Aleksandar Stosic: percussion
Nedzat Zumberovic: goc, big drum
Guests:
Saburhan Kurtesi voc.
Orhan Kurtesi voc.
Ljubisa Stojanovic Luis: voc.
Dragan Krstic Gaga: drums
Predrag Rahimovic Pedja: piano, acc.
Erol Demirov: sax, ciarinet
Suliman Sulimanovic Sulja: darbuka

Textdatum: 2007-11-06  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: INDIGO Musikproduktion + Vertriebs GmbH
Ident-Code: 930/2453/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.