Björn Kleinhenz
Ursa Minor

Björn Kleinhenz ist ein Musiker, der eher leise Töne anschlägt, diese sind aber umso bedachter. Die Musik auf seinen bisherigen Alben ging einem bereits unter die Haut, doch auf “Ursa Minor”, seinem neuen, morgen erscheinenden Album, ist es ihm gelungen, diesen intensiven Ausdruck noch zu steigern.

Björn Kleinhenz schreibt Musik, die sich nicht anbiedert und sehr bescheiden daherkommt. Doch innerhalb kürzester Zeit vermögen seine Kompositionen zu fesseln und eine unerwartete Wirkung auf den Hörer auszuüben. Der Eindruck verstärkt sich bei mehrmaligem Hören. Am Ende ist man tief beeindruckt von diesem wunderbaren Album.

Orientierungshilfe

Ursa Minor

Björn Kleinhenz ist ein Musiker, der eher leise Töne anschlägt, diese sind aber umso bedachter. Die Musik auf seinen bisherigen Alben ging einem bereits unter die Haut, doch auf “Ursa Minor”, seinem neuen, morgen erscheinenden Album, ist es ihm gelungen, diesen intensiven Ausdruck noch zu steigern.

Björn Kleinhenz schreibt Musik, die sich nicht anbiedert und sehr bescheiden daherkommt. Doch innerhalb kürzester Zeit vermögen seine Kompositionen zu fesseln und eine unerwartete Wirkung auf den Hörer auszuüben. Der Eindruck verstärkt sich bei mehrmaligem Hören. Am Ende ist man tief beeindruckt von diesem wunderbaren Album.

Textdatum: 2015-11-19  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Artikelfoto/s: © Maria Olsson
Ident-Code: 9337/1254/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.