Balagan
Balagan

Die Musik von Balagan kann man weniger nach stilistischen Gesichtspunkten einordnen. Viel eher findet man Worte für deren Wirkung. Ein “musikalisches Feuer” entfachen Balagan auf alle Fälle. Sie wandern mit ihren Stücken durch Stile, Epochen und Genren ohne dabei Rücksicht auf Konventionen oder Hörgewohnheiten zu nehmen. Diese Unbekümmertheit wirkt ansteckend. Die Mitglieder des Oktetts stammen aus Deutschland, Polen, der Ukraine, Russland, Israel und Italien und spielen sich hier ihre Seele aus dem Leib.

Unter der musikalischen Leitung des Komponisten Mark Chaet vereint diese Truppe traditionelle Klänge ironisch und frech mit Klassik, Klezmer, sanftem Pop oder sogar lautem Punk (um nur ein paar Beispiele zu nennen). Es gelingt ihnen wahrlich, ein erfrischendes Mixgetränk zu kreieren. Gerade recht zur Sommersaison.

Balagan ist aber mehr: Sie arbeiten normalerweise mit einer Theatertruppe zusammen und präsentieren bei ihren Shows ein beeindruckendes Spektakel aus Musik, Tanz, Pantomime und Akrobatik.

Orientierungshilfe

Balagan

Die Musik von Balagan kann man weniger nach stilistischen Gesichtspunkten einordnen. Viel eher findet man Worte für deren Wirkung. Ein “musikalisches Feuer” entfachen Balagan auf alle Fälle. Sie wandern mit ihren Stücken durch Stile, Epochen und Genren ohne dabei Rücksicht auf Konventionen oder Hörgewohnheiten zu nehmen. Diese Unbekümmertheit wirkt ansteckend. Die Mitglieder des Oktetts stammen aus Deutschland, Polen, der Ukraine, Russland, Israel und Italien und spielen sich hier ihre Seele aus dem Leib.

Unter der musikalischen Leitung des Komponisten Mark Chaet vereint diese Truppe traditionelle Klänge ironisch und frech mit Klassik, Klezmer, sanftem Pop oder sogar lautem Punk (um nur ein paar Beispiele zu nennen). Es gelingt ihnen wahrlich, ein erfrischendes Mixgetränk zu kreieren. Gerade recht zur Sommersaison.

Balagan ist aber mehr: Sie arbeiten normalerweise mit einer Theatertruppe zusammen und präsentieren bei ihren Shows ein beeindruckendes Spektakel aus Musik, Tanz, Pantomime und Akrobatik.

Text date: 2008-07-11  
Text: © Global Music Magazine  
Distributor: Ozella Music
Format: CD
Ident-Code: 1641/1230/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.