Amadou & Mariam
Welcome to Mali

Mariam Doumbia (Gesang) wurde 1958 in Bamako, Amadou Bagayoko (Gitarre, Gesang) 1954 ebenfalls in Bamako geboren. Zwischen 1974 und 1980 spielte Amadou Bagayoko in der Band “Ambassadeurs du Motel”. Während dieser Zeit lernte er Mariam Doumbia kennen und heiratete sie schließlich 1980. Seit diesem Zeitpunkt musizierten die beiden als Duo, tourten u.a. in Burkina Faso und machten zahlreiche Aufnahmen in der Elfenbeinküste. Allmählich erarbeiteten sie sich einen hohen Bekanntheitsgrad in ganz Westafrika.

Das 1999 veröffentlichte Album “Sou Ni Tile” verschaffte ihnen auch zunehmende Popularität in Europa, vorerst hauptsächlich in Frankreich. Das 2004 von Manu Chao produzierte Album “Dimanche a Bamako” verhalf ihnen dann zum Durchbruch in Europa. In der Folge wurden sie eingeladen, 2006 zusammen mit Herbert Grönemeyer den Titel “Zeit, dass sich was dreht (Celebrate the Day)”, den offiziellen Song zur Fußballweltmeisterschaft 2006, aufzunehmen.

In ihrer Musik mischen sie traditionelle malische Melodien mit Rockgitarren, dogonischen Perkussionsinstrumenten und weiteren Elementen. Wer hat sie nicht mehr im Ohr: Die Hits ihrer letzten CD “Dimanche á Bamako”? Das Duo hat offensichtlich nichts verlernt und knüpft mit dem neuen Album dort an, wo es vor rund drei Jahren aufgehört hat. Sie bieten sehr dynamische und tanzbare Musik mit afrikanischen und westlichen Elementen. Die Melodien sind eingängig und bleiben unweigerlich im Ohr hängen. Der Gegensatz aus afrikanischer Rhythmik und Melodik und westlichen Beats und Sounds ist faszinierend. Ihre Musik geht teilweise ganz schön ab. Unser Kommentar zum Vorgängeralbum war: “Diese CD wird wohl als eine der besten CDs, die jemals in Afrika gemacht wurden, in die Geschichte der Weltmusik eingehen”. “Welcome to Mali” ist ein Album auf gleichem Niveau!

Tracks:
01 Sabali
02 Ce n’est pas bon
03 Magosa
04 Djama
05 Djuru
06 Je te kiffe
07 Masiteladi
08 Africa
09 Compagnon de la vie
10 Unissons-nous
11 Bozos
12 I follow you
13 Boula
14 Welcome to Mali
15 Batoman
16 Sebeke

Orientierungshilfe

Welcome to Mali

Mariam Doumbia (Gesang) wurde 1958 in Bamako, Amadou Bagayoko (Gitarre, Gesang) 1954 ebenfalls in Bamako geboren. Zwischen 1974 und 1980 spielte Amadou Bagayoko in der Band “Ambassadeurs du Motel”. Während dieser Zeit lernte er Mariam Doumbia kennen und heiratete sie schließlich 1980. Seit diesem Zeitpunkt musizierten die beiden als Duo, tourten u.a. in Burkina Faso und machten zahlreiche Aufnahmen in der Elfenbeinküste. Allmählich erarbeiteten sie sich einen hohen Bekanntheitsgrad in ganz Westafrika.

Das 1999 veröffentlichte Album “Sou Ni Tile” verschaffte ihnen auch zunehmende Popularität in Europa, vorerst hauptsächlich in Frankreich. Das 2004 von Manu Chao produzierte Album “Dimanche a Bamako” verhalf ihnen dann zum Durchbruch in Europa. In der Folge wurden sie eingeladen, 2006 zusammen mit Herbert Grönemeyer den Titel “Zeit, dass sich was dreht (Celebrate the Day)”, den offiziellen Song zur Fußballweltmeisterschaft 2006, aufzunehmen.

In ihrer Musik mischen sie traditionelle malische Melodien mit Rockgitarren, dogonischen Perkussionsinstrumenten und weiteren Elementen. Wer hat sie nicht mehr im Ohr: Die Hits ihrer letzten CD “Dimanche á Bamako”? Das Duo hat offensichtlich nichts verlernt und knüpft mit dem neuen Album dort an, wo es vor rund drei Jahren aufgehört hat. Sie bieten sehr dynamische und tanzbare Musik mit afrikanischen und westlichen Elementen. Die Melodien sind eingängig und bleiben unweigerlich im Ohr hängen. Der Gegensatz aus afrikanischer Rhythmik und Melodik und westlichen Beats und Sounds ist faszinierend. Ihre Musik geht teilweise ganz schön ab. Unser Kommentar zum Vorgängeralbum war: “Diese CD wird wohl als eine der besten CDs, die jemals in Afrika gemacht wurden, in die Geschichte der Weltmusik eingehen”. “Welcome to Mali” ist ein Album auf gleichem Niveau!

Tracks:
01 Sabali
02 Ce n’est pas bon
03 Magosa
04 Djama
05 Djuru
06 Je te kiffe
07 Masiteladi
08 Africa
09 Compagnon de la vie
10 Unissons-nous
11 Bozos
12 I follow you
13 Boula
14 Welcome to Mali
15 Batoman
16 Sebeke

Textdatum: 2008-12-16  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Vertrieb: Warner Music Group Germany GmbH
Tracks: 16
Format: CD
Ident-Code: 2107/1255/1


Weitere Artikel

2017-10-10 NACHRICHT
Amadou & Mariam: La Confusion
2009-09-02 TOURNEE
Amadou & Mariam

Orientierungshilfe

Alben


Dimanche A Bamako

The Magic Couple

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.