Adjiri Odametey
Etoo

“Etoo” ist die zweite CD des in München lebenden Multiinstrumentalisten Adjiri Odametey aus Ghana, der auch auf “Etoo” wieder alle Instrumente selbst eingespielt hat. Auch sonst legt er Wert darauf, selbst Hand anzulegen: Er textet und arrangiert seine Musik selbst. Seiner CD hört man diese Eigenständigkeit an.

Adjiri Odametey lässt sich von unterschiedlichen Kulturen beeinflussen, verliert dabei jedoch nie die Wurzeln seiner westafrikanischen Heimat aus den Augen. Seine Begeisterung für andere Stilrichtungen merkt man vor allem daran, welche Vielzahl an unterschiedlichen Instrumenten Adjiri Odametey für seine CD nutzte. Wie selbstverständlich verbindet Adjiri Odametey Stil-Impulse seiner afrikanischen Heimat mit westlichen Musiktraditionen. Seine Musik lässt den Brückenschlag nach Afrika auch für europäische Ohren gelingen.

Adjiri Odametey hat eine klangvolle Stimme, die er jedoch sehr dezent und effektvoll einsetzt. Klanglich im Vordergrund stehen das Balafon – ein Holzxylophon mit Kürbissen als Resonanzkörper, die 21-saitige Kora mit ihrem harfenähnlichen Klang, die “Daumenklaviere” Mbira und Kalimba sowie Percussioninstrumente und Akkustik-Gitarre.

Die Musik ist sehr erdverbunden und vordergründig eher schlicht, aber bei genauem Hinhören wird eine große Tiefe offenbar. Vielschichtige Rhythmusfiguren sind verwoben mit eingängigen Melodien. Trotz moderner und hochprofessioneller Produktion verliert die Musik nie ihr afrikanisches Flair. Insgesamt wirkt die Musik sehr gelassen und entspannt.

“Etoo” bedeutet auf deutsch Antwort, was auch auf den Inhalt seiner Texte hindeutet. Die Texte sind größtenteils in Ga verfasst, aber auch in Englisch, das für das rund 80 unterschiedliche Sprachen sprechende Ghana wichtige Verbindungsglied innerhalb der Bevölkerung ist. Im aufwändig gestalteten Booklet finden Interessierte die kompletten Songtexte in der Originalsprache Ga sowie in englischer Übersetzung.

Tracks:
1 Fofoi
2 Awula
3 Etoo
4 Noko
5 Oyai
6 Naaki
7 Saneko
8 Atuu
9 Selina
10 Menihewo
11 Atsele
12 Smile

Orientierungshilfe

Etoo

“Etoo” ist die zweite CD des in München lebenden Multiinstrumentalisten Adjiri Odametey aus Ghana, der auch auf “Etoo” wieder alle Instrumente selbst eingespielt hat. Auch sonst legt er Wert darauf, selbst Hand anzulegen: Er textet und arrangiert seine Musik selbst. Seiner CD hört man diese Eigenständigkeit an.

Adjiri Odametey lässt sich von unterschiedlichen Kulturen beeinflussen, verliert dabei jedoch nie die Wurzeln seiner westafrikanischen Heimat aus den Augen. Seine Begeisterung für andere Stilrichtungen merkt man vor allem daran, welche Vielzahl an unterschiedlichen Instrumenten Adjiri Odametey für seine CD nutzte. Wie selbstverständlich verbindet Adjiri Odametey Stil-Impulse seiner afrikanischen Heimat mit westlichen Musiktraditionen. Seine Musik lässt den Brückenschlag nach Afrika auch für europäische Ohren gelingen.

Adjiri Odametey hat eine klangvolle Stimme, die er jedoch sehr dezent und effektvoll einsetzt. Klanglich im Vordergrund stehen das Balafon – ein Holzxylophon mit Kürbissen als Resonanzkörper, die 21-saitige Kora mit ihrem harfenähnlichen Klang, die “Daumenklaviere” Mbira und Kalimba sowie Percussioninstrumente und Akkustik-Gitarre.

Die Musik ist sehr erdverbunden und vordergründig eher schlicht, aber bei genauem Hinhören wird eine große Tiefe offenbar. Vielschichtige Rhythmusfiguren sind verwoben mit eingängigen Melodien. Trotz moderner und hochprofessioneller Produktion verliert die Musik nie ihr afrikanisches Flair. Insgesamt wirkt die Musik sehr gelassen und entspannt.

“Etoo” bedeutet auf deutsch Antwort, was auch auf den Inhalt seiner Texte hindeutet. Die Texte sind größtenteils in Ga verfasst, aber auch in Englisch, das für das rund 80 unterschiedliche Sprachen sprechende Ghana wichtige Verbindungsglied innerhalb der Bevölkerung ist. Im aufwändig gestalteten Booklet finden Interessierte die kompletten Songtexte in der Originalsprache Ga sowie in englischer Übersetzung.

Tracks:
1 Fofoi
2 Awula
3 Etoo
4 Noko
5 Oyai
6 Naaki
7 Saneko
8 Atuu
9 Selina
10 Menihewo
11 Atsele
12 Smile

Textdatum: 2008-10-05  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Vertrieb: Galileo Music Communication
Tracks: 12
Format: CD
Ident-Code: 1975/1375/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.