5TimesZero
ØK

Dark-Electro aus Deutschland von 5TimesZero, einem Essener Quintett, das mit “ØK” (Zero Kelvin) sein Debütalbum vorstellt.

Überspringt man den ersten Titel des Albums, der passenderweise “Unimportant” heißt, darf man sich auf ein Album mit sehr inspirierendem Dark-Electro freuen. Der kühle und gleichzeitig heiße Sound kommt mit gnadenloser Wucht daher.

Als Debütalbum würde man “ØK” nicht ohne weiteres einstufen. Das Album wirkt reif, ausgefeilt, sehr gekonnt produziert. Das Songwritung ist sehr gut. 5TimesZero wissen haargenau, was sie tun und wie sie ihre Musik zur bestmöglichen Wirkung gelangen lassen.

“ØK” besitzt eine enorme Härte, wenngleich von verzerrten Gitarren nur andeutungsweise etwas zu vernehmen ist. Gleichzeitig schiebt und drückt der Sound ungemein. Die Härte des Sounds steht in einem spannenden Kontrast zu den teils sehr eingängigen Melodien und vermeidet, dass die Musik allzusehr ins Pop-Gefilde abgleitet.

5TimesZero legt mit “ØK” ein vorzügliches Debüt vor. Da wird es spannend, wie der Nachfolger sein wird. Die Messlatte liegt hoch.


Aktuelle Tourdaten:
2017-09-08   Bochum   Trompete
2017-10-21   Bonn   Session Club
2017-08-12   Herdorf   Rattenloch
2017-12-02   Essen   Don't Panic


Orientierungshilfe

ØK

Dark-Electro aus Deutschland von 5TimesZero, einem Essener Quintett, das mit “ØK” (Zero Kelvin) sein Debütalbum vorstellt.

Überspringt man den ersten Titel des Albums, der passenderweise “Unimportant” heißt, darf man sich auf ein Album mit sehr inspirierendem Dark-Electro freuen. Der kühle und gleichzeitig heiße Sound kommt mit gnadenloser Wucht daher.

Als Debütalbum würde man “ØK” nicht ohne weiteres einstufen. Das Album wirkt reif, ausgefeilt, sehr gekonnt produziert. Das Songwritung ist sehr gut. 5TimesZero wissen haargenau, was sie tun und wie sie ihre Musik zur bestmöglichen Wirkung gelangen lassen.

“ØK” besitzt eine enorme Härte, wenngleich von verzerrten Gitarren nur andeutungsweise etwas zu vernehmen ist. Gleichzeitig schiebt und drückt der Sound ungemein. Die Härte des Sounds steht in einem spannenden Kontrast zu den teils sehr eingängigen Melodien und vermeidet, dass die Musik allzusehr ins Pop-Gefilde abgleitet.

5TimesZero legt mit “ØK” ein vorzügliches Debüt vor. Da wird es spannend, wie der Nachfolger sein wird. Die Messlatte liegt hoch.


Textdatum: 2017-03-10  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Artikelfoto/s: © Anja Wozikowski / ART PHOTO Bochum
Label: Echozone
Vertrieb: Bob-Media
EAN: 4260101569707
Tracks: 14
Katalog Nr: EZ16C2181
Ident-Code: 11152/492/1



Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.