Ananda Mida: Anodnatius

REVIEWS | 2017-03-24

Im vergangenen Jahr in Italien erschienen, kommt dieses Klasse-Album nun auch bei uns heraus. “Anodnatius” heißt es und stammt von … Continue reading “Ananda Mida: Anodnatius”

Felidae: Baby Someday

REVIEWS | 2016-11-21

Aus Felidae Trick wird Felidae. Geblieben ist der Vorsatz, eine eigenständige Musik zu machen. Felidae ist eine echte Multikulti-Band (Israel, … Continue reading “Felidae: Baby Someday”

Roberto Morbioli Trio: Acoustic Me

REVIEWS | 2016-03-02

Ein erfahrener Musiker mit einer mehr als drei Jahrzehnte währenden Karriere ist der in Verona geborene Italiener Roberto Morbioli. Da … Continue reading “Roberto Morbioli Trio: Acoustic Me”

Aucan: Stelle Fisse

REVIEWS | 2015-11-23

Aus Italien stammt das Electronic-Trio Aucan. Mit ihrem jetzt vorliegenden und bei Kowloon Records erschienenen Full-Length-Album “Stelle Fisse” haben sie … Continue reading “Aucan: Stelle Fisse”

Riserva Moac: Babilonia

REVIEWS | 2015-11-13

Es gibt eine große Anzahl an Bands, deren musikschulisch ausgebildete Mitglieder einen Stil adaptieren, weil er gerade “in” ist und … Continue reading “Riserva Moac: Babilonia”

Lydia Lunch / Cypress Grove / Spiritual Front: Twin Horses

REVIEWS | 2015-05-30

Herrlich schräge und düstere Sounds von der No-Wave-Ikone Lydia Lunch, zusammen mit Cypress Grove und Spiritual Front. Lydia Lunch wurde … Continue reading “Lydia Lunch / Cypress Grove / Spiritual Front: Twin Horses”

Gianna Nannini: Inno

REVIEWS | 2013-06-18

Nach zweijähriger Pause (das letzte Album war “Io E Te”) veröffentlicht die italienische Musikerin Gianna Nannini mit “Inno” ein neues … Continue reading “Gianna Nannini: Inno”

Vino Rosso: Huamkemmen

REVIEWS | 2012-10-06

Ska und Reggae aus Südtirol – man mag es kaum glauben. Um es gleich vorweg zu nehmen: Der Mix aus … Continue reading “Vino Rosso: Huamkemmen”

Ganes: Parores & Neores

REVIEWS | 2012-09-06

Pop aus Südtirol, von drei jungen Frauen auf Ladinisch gesungen. In etwa so könnte die Kurzbeschreibung des Trios Ganes klingen. … Continue reading “Ganes: Parores & Neores”

Gianna Nannini: Io E Te

REVIEWS | 2011-04-01

Gianna Nanninis 2011er Album “Io E Te” ist jetzt als Deluxe-Version erschienen. Grund für uns noch einmal hinein zu hören. … Continue reading “Gianna Nannini: Io E Te”

Malika Ayane: Grovigli

REVIEWS | 2010-10-24

Mit gerade mal 26 Jahren ist die Tochter einer Italienerin und eines Marokkaners in Italien bereits ein kleiner Star. Malika … Continue reading “Malika Ayane: Grovigli”

Ganes: Rai de soredl

REVIEWS | 2010-05-28

Die drei Feen (so die Bedeutung ihres ladinischen Namens) aus Südtirol sind den Konzertbesuchern von Hubert von Goisern sicher bekannt, … Continue reading “Ganes: Rai de soredl”