Weltmusik-Magazin im Feedreader

Bereits seit Start unseres Magazins gibt es die Möglichkeit, unser Magazin als Feed zu abonnieren. Da viele Computerunerfahrene noch nicht wissen, um was es sich dabei handelt, geben wir hier eine kurze Einführung für Windows-Benutzer. Unter anderen Betriebssystemen funktioniert es sehr ähnlich.

In unserem Feed erscheinen automatisch alle neuen Artikel aus den Rubriken “Neuerscheinungen”, “Nachrichten”, “Im Porträt” und “CD des Monats” in Kurzform in ihrem Feed-Leseprogramm. Sie müssen deshalb keinen Newsletter abonnieren, um über neue Artikel informiert zu werden.

Dieses Programm klinkt sich in die NTA (in der Taskleiste neben der Uhr) ein und zeigt immer dann einen kurzen Hinweis (mit der Überschrift), wenn ein neuer Artikel bei uns erschienen ist.

Wir bieten unseren Feed in 4 verschiedenen Formaten an, da manche Reader ein bestimmtes Format voraussetzen:

RSS 2.0:
http://www.global-music.de/?feed=rss2

RSS 0.92:
http://www.global-music.de/?feed=rss

RDF/RSS 1.0:
http://www.global-music.de/?feed=rdf

Atom:
http://www.global-music.de/?feed=atom

Um unseren Feed zu abonnieren, geben Sie in Ihrem Feedreader eine dieser Adressen ein.

Browser der neueren Generationen erkennen unsere Feeds automatisch. Um diese in ihrem Browser zu abonnieren, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link. Die Links zu den verschiedenen Feedformaten finden Sie oben.

Es gibt auch die Möglichkeit, Feeds in dem sehr guten Email-Client Thunderbird zu lesen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier: http://uckanleitungen.de/thunderbird/rss-feeds-lesen/

Weitere Infos zum Thema Feeds und Content-Syndication gibt es bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Feedreader
http://de.wikipedia.org/wiki/Content-Syndication
http://de.wikipedia.org/wiki/RSS

Auch andere Medien bieten Feeds an, wie z.B.
Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/rss-feeds
Frankfurter Rundschau:
http://www.fr-online.de/rss/nachrichten/index.xml.
Bei der FR gibt es mehrere themenbezogene Feeds und einen eigenen Reader (wird aber nicht unbedingt benötigt): http://www.fr-online.de/rss/

2008

Bereits seit Start unseres Magazins gibt es die Möglichkeit, unser Magazin als Feed zu abonnieren. Da viele Computerunerfahrene noch nicht wissen, um was es sich dabei handelt, geben wir hier eine kurze Einführung für Windows-Benutzer. Unter anderen Betriebssystemen funktioniert es sehr ähnlich.

In unserem Feed erscheinen automatisch alle neuen Artikel aus den Rubriken “Neuerscheinungen”, “Nachrichten”, “Im Porträt” und “CD des Monats” in Kurzform in ihrem Feed-Leseprogramm. Sie müssen deshalb keinen Newsletter abonnieren, um über neue Artikel informiert zu werden.

Dieses Programm klinkt sich in die NTA (in der Taskleiste neben der Uhr) ein und zeigt immer dann einen kurzen Hinweis (mit der Überschrift), wenn ein neuer Artikel bei uns erschienen ist.

Wir bieten unseren Feed in 4 verschiedenen Formaten an, da manche Reader ein bestimmtes Format voraussetzen:

RSS 2.0:
http://www.global-music.de/?feed=rss2

RSS 0.92:
http://www.global-music.de/?feed=rss

RDF/RSS 1.0:
http://www.global-music.de/?feed=rdf

Atom:
http://www.global-music.de/?feed=atom

Um unseren Feed zu abonnieren, geben Sie in Ihrem Feedreader eine dieser Adressen ein.

Browser der neueren Generationen erkennen unsere Feeds automatisch. Um diese in ihrem Browser zu abonnieren, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link. Die Links zu den verschiedenen Feedformaten finden Sie oben.

Es gibt auch die Möglichkeit, Feeds in dem sehr guten Email-Client Thunderbird zu lesen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier: http://uckanleitungen.de/thunderbird/rss-feeds-lesen/

Weitere Infos zum Thema Feeds und Content-Syndication gibt es bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Feedreader
http://de.wikipedia.org/wiki/Content-Syndication
http://de.wikipedia.org/wiki/RSS

Auch andere Medien bieten Feeds an, wie z.B.
Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/rss-feeds
Frankfurter Rundschau:
http://www.fr-online.de/rss/nachrichten/index.xml.
Bei der FR gibt es mehrere themenbezogene Feeds und einen eigenen Reader (wird aber nicht unbedingt benötigt): http://www.fr-online.de/rss/

Textdatum: 2008-01-10  
Ident-Code: 1262/1046/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.