Weitere CD-Neuheiten im September

Als multikulturell ist die neue CD des kenianischen Rappers “K-Nel” zu bezeichnen. Leiden Rap-CDs häufig darunter, dass sich musikalisch nicht allzu viel tut, kann man dies beim Album “Voice of Kenya” wahrlich nicht behaupten: Hiphop, Reggae, Latin, Rock und Klänge seiner Heimat. Die CD erscheint am 14. September bei Nuromusic.

Eastblok bringt am 28. September 2007 das zweite Album des “Shukar Collective” unter dem Namen “Rromatek” auf den Markt. Es handelt sich bei “Shukar Collective” um mehr als eine Band aus Rumänien: Ein Electro-Dance-Projekt, eine Weltmusik-Idee, ein Mix verschiedener Musikergenerationen, ein Neu-Arrangieren traditioneller rumänischer Musik und und und. Genauso klingt auch die Musik.

Wie gehabt, gibt es zum Erscheinen der Alben ausführliche Vorstellungen mit Bewertung.

2007

Als multikulturell ist die neue CD des kenianischen Rappers “K-Nel” zu bezeichnen. Leiden Rap-CDs häufig darunter, dass sich musikalisch nicht allzu viel tut, kann man dies beim Album “Voice of Kenya” wahrlich nicht behaupten: Hiphop, Reggae, Latin, Rock und Klänge seiner Heimat. Die CD erscheint am 14. September bei Nuromusic.

Eastblok bringt am 28. September 2007 das zweite Album des “Shukar Collective” unter dem Namen “Rromatek” auf den Markt. Es handelt sich bei “Shukar Collective” um mehr als eine Band aus Rumänien: Ein Electro-Dance-Projekt, eine Weltmusik-Idee, ein Mix verschiedener Musikergenerationen, ein Neu-Arrangieren traditioneller rumänischer Musik und und und. Genauso klingt auch die Musik.

Wie gehabt, gibt es zum Erscheinen der Alben ausführliche Vorstellungen mit Bewertung.

Textdatum: 2007-08-20  
Ident-Code: 617/626/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.