TFF Rudolstadt
Auch heuer wieder mit zahlreichen Stars.

Das TFF Rudolstadt findet jährlich am ersten (vollständigen) Wochenende im Juli statt und dauert drei Tage. Vom 3.– 5. Juli 2009 geht es heuer  zum 19. Mal über die mehr als 20 Bühnen. Das schier unüberschaubar große Programm bietet auch dieses Mal wieder sehr viele klangvolle Namen, wie Kasai All Stars (Kongo), Gong Linna (China), Mercedes Peón (Spanien), Novalima (Peru), Transglobal Underground (mit Natasha Atlas, Großbritannien), Lucinda Williams (USA), HaBanot Nechama (Israel), Coconami (Japan), Huun-Huur-Tu (Mongolei, Photo), Gogol Bordello (Ukraine), La Cherga (Ex-Jugoslawien) und und und

Auch der Rebell aus Bad Reichenhall, Hans Söllner, wird in Rudolstadt zu hören sein. Er wird dort den Deutschen Weltmusikpreis Ruth 2009 verliehen bekommen.

Neben Musikern aus aller Welt gibt es diverse Programmspecials, wie den Länderschwerpunkt Russland, die Konzerte rund um das “magische Instrument” Laute, den Focus regional “Baden-Württemberg” und Männertänze.

plakatDas gesamte Programm findet sich druckfertig hier.

2009
Auch heuer wieder mit zahlreichen Stars.

Das TFF Rudolstadt findet jährlich am ersten (vollständigen) Wochenende im Juli statt und dauert drei Tage. Vom 3.– 5. Juli 2009 geht es heuer  zum 19. Mal über die mehr als 20 Bühnen. Das schier unüberschaubar große Programm bietet auch dieses Mal wieder sehr viele klangvolle Namen, wie Kasai All Stars (Kongo), Gong Linna (China), Mercedes Peón (Spanien), Novalima (Peru), Transglobal Underground (mit Natasha Atlas, Großbritannien), Lucinda Williams (USA), HaBanot Nechama (Israel), Coconami (Japan), Huun-Huur-Tu (Mongolei, Photo), Gogol Bordello (Ukraine), La Cherga (Ex-Jugoslawien) und und und

Auch der Rebell aus Bad Reichenhall, Hans Söllner, wird in Rudolstadt zu hören sein. Er wird dort den Deutschen Weltmusikpreis Ruth 2009 verliehen bekommen.

Neben Musikern aus aller Welt gibt es diverse Programmspecials, wie den Länderschwerpunkt Russland, die Konzerte rund um das “magische Instrument” Laute, den Focus regional “Baden-Württemberg” und Männertänze.

plakatDas gesamte Programm findet sich druckfertig hier.

Textdatum: 2009-06-21  
Ident-Code: 2349/584/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.