Ryga
CandyMan

Ihre Single “CandyMan” verstehen die Letten der Band Ryga als ironischen Kommentar zur frauenfeindlichen Haltung des Australiers Travers Beynon, besser bekannt als CandyMan. In Australien ist er der Liebling der Klatschpresse und Fotos, wie er Frauen an einer Leine durch die Gegend führt, gingen um die Welt.

Als erste Auskoppelung ihres Anfang nächsten Jahres erscheinenden Albums bringen Ryga nun die Single “CandyMan” heraus. Die Hauptrolle im Video zur Single übernimmt dabei Marcis Judzis, der Kopf der Band, selber. Außerdem spielen im Video die bekanntesten lettischen Theater- und Filmschauspieler mit.


Orientierungshilfe

CandyMan

Ihre Single “CandyMan” verstehen die Letten der Band Ryga als ironischen Kommentar zur frauenfeindlichen Haltung des Australiers Travers Beynon, besser bekannt als CandyMan. In Australien ist er der Liebling der Klatschpresse und Fotos, wie er Frauen an einer Leine durch die Gegend führt, gingen um die Welt.

Als erste Auskoppelung ihres Anfang nächsten Jahres erscheinenden Albums bringen Ryga nun die Single “CandyMan” heraus. Die Hauptrolle im Video zur Single übernimmt dabei Marcis Judzis, der Kopf der Band, selber. Außerdem spielen im Video die bekanntesten lettischen Theater- und Filmschauspieler mit.

Textdatum: 2016-11-25  
Textrechte:
© Gordeon Music, WMM  
Textbearbeitung:
Global Music | Weltmusik-Magazin  
Ident-Code: 10949/922/1


Weitere Artikel

2017-05-12 NACHRICHT
Ryga: Say You Love Me Now

Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.