Protestsongcontest 08
Die Gewinner

Hier die Gewinner des Protestsongcontest 2008:

1. Platz: RUPERT’S JAZZ CONSTRUCTION (A / Wien)
mit „Lehn dich auf”

2. Platz: BLUESBRAUSER ( A/Salzburg)
Mit „I fiarcht mi vorm Friseur”

3. Platz: HINTERLAND ( A / OÖ)
Mit „Da Wessely”

Die Finalteilnehmer waren:
Anstaltskinda (A / OÖ): s’Kopftuch
asdf (A / W): Gegenbewegung
Bluesbrauser (A / S): I fiarcht mi vor’m Friseur
Bounty Chiller & Skarlatan (A / NÖ): Wos I mog
Hinterland (A): Da Wessely
Pop:sch (con gas) (A / W): Body workout
Rupert’s Jazz Construction (A / W): Lehn Dich Auf
SELTSAMsupreme (A / W): Eigenentschied
Vokale Küche (D): Wir werfen Bomben
WO’xang (A / T): Die Sündenkuh

CD “Protestsongcontest 2004-2007”
Ebenfalls präsentiert wurde auch die neue CD „Protestsongcontest 2004-2007″. Nach vier Jahren und über 1.000 eingesendeten Beiträgen wurde nun ein persönlicher, musikalischer Zwischenbericht abgeliefert. Die Auswahl der 15 Songs richtet sich nicht nach den erreichten Platzierungen, sondern soll einen Einblick in die musikalische, wie auch thematische Vielfalt der ersten vier Jahre des Protestsongcontests geben.

Die CD [Edition Rabenhof & Pate Records/edel musica] versammelt neue Namen, lokale Heroes und bekannte Bands aus dem In- und Ausland. Neben den vier Gewinnern – Georg Freizeit und die Rosaroten (2004), Rainer von Vielen (2005), Jörg Zemmler (2006) und Mieze Medusa & Tenderboy feat. Violetta Parisini (2007) – finden sich noch weitere 11 wunderbare Protestjuwelen, die allesamt auch den Sieg verdient hätten.

Die CD ist ab sofort exklusiv zum Protestpreis von 10 Euro bei FM4 und im Rabenhof Theater erhältlich.

2008
Die Gewinner

Hier die Gewinner des Protestsongcontest 2008:

1. Platz: RUPERT’S JAZZ CONSTRUCTION (A / Wien)
mit „Lehn dich auf”

2. Platz: BLUESBRAUSER ( A/Salzburg)
Mit „I fiarcht mi vorm Friseur”

3. Platz: HINTERLAND ( A / OÖ)
Mit „Da Wessely”

Die Finalteilnehmer waren:
Anstaltskinda (A / OÖ): s’Kopftuch
asdf (A / W): Gegenbewegung
Bluesbrauser (A / S): I fiarcht mi vor’m Friseur
Bounty Chiller & Skarlatan (A / NÖ): Wos I mog
Hinterland (A): Da Wessely
Pop:sch (con gas) (A / W): Body workout
Rupert’s Jazz Construction (A / W): Lehn Dich Auf
SELTSAMsupreme (A / W): Eigenentschied
Vokale Küche (D): Wir werfen Bomben
WO’xang (A / T): Die Sündenkuh

CD “Protestsongcontest 2004-2007”
Ebenfalls präsentiert wurde auch die neue CD „Protestsongcontest 2004-2007″. Nach vier Jahren und über 1.000 eingesendeten Beiträgen wurde nun ein persönlicher, musikalischer Zwischenbericht abgeliefert. Die Auswahl der 15 Songs richtet sich nicht nach den erreichten Platzierungen, sondern soll einen Einblick in die musikalische, wie auch thematische Vielfalt der ersten vier Jahre des Protestsongcontests geben.

Die CD [Edition Rabenhof & Pate Records/edel musica] versammelt neue Namen, lokale Heroes und bekannte Bands aus dem In- und Ausland. Neben den vier Gewinnern – Georg Freizeit und die Rosaroten (2004), Rainer von Vielen (2005), Jörg Zemmler (2006) und Mieze Medusa & Tenderboy feat. Violetta Parisini (2007) – finden sich noch weitere 11 wunderbare Protestjuwelen, die allesamt auch den Sieg verdient hätten.

Die CD ist ab sofort exklusiv zum Protestpreis von 10 Euro bei FM4 und im Rabenhof Theater erhältlich.

Text date: 2008-02-13  
Text: © GAMUEKL  
Photo credits: © Rabenhof/Ribisl
Ident-Code: 1445/487/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.