Lydie Auvray
Mit neuem Album im November

Seit fast vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Sie hat dem als volkstümlich-verstaubt verorteten Instrument zu neuem – modernem – Glanz verholfen. Von Beginn ihrer Karriere an hat sie sich mit vielen musikalischen Genres beschäftigt und immer wieder ausprobiert, was auf dem Knopfakkordeon möglich ist. Auf ihrem neuen, mittlerweile 21. Album, wendet sie sich explizit ihrer musikalischen Herkunft, der Musette-Musik, zu. Den Titel Musetteries, eine eigene Wortschöpfung, erklärt Lydie so: „Ich wollte mit einem Augenzwinkern ausdrücken, dass dieses Album zwar mit Musette zu tun hat, aber nicht dem reinen, puren Musette-Stil gewidmet ist. Es handelt sich dabei um zwölf sehr unterschiedliche Stücke, die mehr oder weniger nah an dieser Musik sind. Sie spiegeln wieder, was ich aus meinen Musette-Wurzeln gemacht habe.”

Das Album werden wir bei Erscheinen vorstellen.

Hier noch die Tourdaten:
24.10.2015 Halle/Saale / Oper (zus. m. David Krakauer’s Acoustic Klezmer Quartet) (Trio)
06.11.2015 Vellmar / Piazza (solo)
07.11.2015 Hockenheim / Pumpwerk (solo)
17.11.2015 Bonn / Harmonie (Trio)
18.11.2015. Heiligenhaus / Der Club (Trio)
19.11.2015 Bremen-Vegesack / Kito (Trio)
20.11.2015 Brake / Centraltheater (Trio)
21.11.2015 Kiel / Kulturforum (Trio)
08.12.2015 Frankfurt-Höchst / Neues Theater (Trio)
09.12.2015 Bietigheim-Bissingen / Kelter (Trio)

Orientierungshilfe

2015
Mit neuem Album im November

Seit fast vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Sie hat dem als volkstümlich-verstaubt verorteten Instrument zu neuem – modernem – Glanz verholfen. Von Beginn ihrer Karriere an hat sie sich mit vielen musikalischen Genres beschäftigt und immer wieder ausprobiert, was auf dem Knopfakkordeon möglich ist. Auf ihrem neuen, mittlerweile 21. Album, wendet sie sich explizit ihrer musikalischen Herkunft, der Musette-Musik, zu. Den Titel Musetteries, eine eigene Wortschöpfung, erklärt Lydie so: „Ich wollte mit einem Augenzwinkern ausdrücken, dass dieses Album zwar mit Musette zu tun hat, aber nicht dem reinen, puren Musette-Stil gewidmet ist. Es handelt sich dabei um zwölf sehr unterschiedliche Stücke, die mehr oder weniger nah an dieser Musik sind. Sie spiegeln wieder, was ich aus meinen Musette-Wurzeln gemacht habe.”

Das Album werden wir bei Erscheinen vorstellen.

Hier noch die Tourdaten:
24.10.2015 Halle/Saale / Oper (zus. m. David Krakauer’s Acoustic Klezmer Quartet) (Trio)
06.11.2015 Vellmar / Piazza (solo)
07.11.2015 Hockenheim / Pumpwerk (solo)
17.11.2015 Bonn / Harmonie (Trio)
18.11.2015. Heiligenhaus / Der Club (Trio)
19.11.2015 Bremen-Vegesack / Kito (Trio)
20.11.2015 Brake / Centraltheater (Trio)
21.11.2015 Kiel / Kulturforum (Trio)
08.12.2015 Frankfurt-Höchst / Neues Theater (Trio)
09.12.2015 Bietigheim-Bissingen / Kelter (Trio)

Textdatum: 2015-10-17  
Textrechte:
© Uta Bretsch_Communications  
Ident-Code: 9245/565/1


Orientierungshilfe

Alben


Musetteries

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.