London Live

Ab Januar 2008 präsentiert EinsFestival „London Live”, die englische Chart-Show, exklusiv im deutschen Fernsehen. In wöchentlich neuen Ausgaben treten die heißesten Indie-, Rock- und Electro-Acts auf, die die britische Musikszene zu bieten hat. Manche der Bands sind hierzulande bereits Stars, andere noch gänzlich unbekannt – die Mischung macht es. Moderiert wird das Ganze von Joe Mace, der auch durch diverse andere britische TV- und Radio-Shows führt. EinsFestival lädt Musikfans dazu ein, bei den verschiedensten Konzerten aus dem Camdener Koko Club neue Bands zu entdecken, alte Helden zu feiern und auf jeden Fall eine gute Zeit zu haben.

Graham Coxon, Sean Paul und The Like
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 10.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

Automatic, Craig David, The Kooks und Placebo
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 17.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

Franz Ferdinand, Will Young und Killa Kela
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 24.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

2008

Ab Januar 2008 präsentiert EinsFestival „London Live”, die englische Chart-Show, exklusiv im deutschen Fernsehen. In wöchentlich neuen Ausgaben treten die heißesten Indie-, Rock- und Electro-Acts auf, die die britische Musikszene zu bieten hat. Manche der Bands sind hierzulande bereits Stars, andere noch gänzlich unbekannt – die Mischung macht es. Moderiert wird das Ganze von Joe Mace, der auch durch diverse andere britische TV- und Radio-Shows führt. EinsFestival lädt Musikfans dazu ein, bei den verschiedensten Konzerten aus dem Camdener Koko Club neue Bands zu entdecken, alte Helden zu feiern und auf jeden Fall eine gute Zeit zu haben.

Graham Coxon, Sean Paul und The Like
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 10.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

Automatic, Craig David, The Kooks und Placebo
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 17.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

Franz Ferdinand, Will Young und Killa Kela
Sendetermine:
Mittwoch auf Donnerstag, 24.01.2008, 00:30 Uhr und 04:45 Uhr

Textdatum: 2008-01-05  
Ident-Code: 1260/526/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music Magazine" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.