Justin Townes Earle
Kids In The Street

Steve Earles Sohn, Justin Townes, hat soeben ein neues Album veröffentlicht: “Kids In The Street”. Der Sprößling, Jahrgang 1982, scheint die musikalische Begabung seines Vaters geerbt zu haben.

Tracks:
1 – Champagne Corolla (03:38)
2 – Maybe A Moment (03:05)
3 – What’s She Crying For (03:53)
4 – 15-25 (04:02)
5 – Kids In The Street (03:53)
6 – Faded Valentine (03:45)
7 – What’s Goin’ Wrong (03:25)
8 – Short Hair Woman (02:49)
9 – Same Old Stagolee (03:41)
10 – If I Was The Devil (02:34)
11 – Trouble Is (03:22)
12 – There Go A Fool (04:32)

Orientierungshilfe

Kids In The Street

Steve Earles Sohn, Justin Townes, hat soeben ein neues Album veröffentlicht: “Kids In The Street”. Der Sprößling, Jahrgang 1982, scheint die musikalische Begabung seines Vaters geerbt zu haben.

Tracks:
1 – Champagne Corolla (03:38)
2 – Maybe A Moment (03:05)
3 – What’s She Crying For (03:53)
4 – 15-25 (04:02)
5 – Kids In The Street (03:53)
6 – Faded Valentine (03:45)
7 – What’s Goin’ Wrong (03:25)
8 – Short Hair Woman (02:49)
9 – Same Old Stagolee (03:41)
10 – If I Was The Devil (02:34)
11 – Trouble Is (03:22)
12 – There Go A Fool (04:32)

Textdatum: 2017-06-09  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Label: New West Records
EAN: 607396638932
Spieldauer: 42:45
Tracks: 12
Ident-Code: 11659/758/1


Orientierungshilfe

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.