Firewater
Worldpunk on tour

“I left America because I couldn’t stand looking at George Bush’s face every morning on the tv. I wanted to see the places my country is bombing.”, so Tod A von Firewater.

Firewater ist eine amerikanische Punkband, die 1995 von Sänger und Bassist Tod A. gegründet wurde, nachdem sich dessen bisherige Band “Cop Shoot Cop” aufgelöst hatte. In Kürze erscheint das neue Album “The Golden Hour” von Firewater, das während eines 3-jährigen Aufenthalts im Mittleren Osten, in Indien und in Südostasien aufgenommen wurde. Dort wo sich Tod A, Kopf von Firewater, gerade aufhielt, lud er ortsansässige Musiker zur Mitwirkung ein. So entstand ein punkiges Album mit vielfältigen Einflüssen. “Worldpunk” ist wahrscheinlich die passendste Umschreibung.

Dieses Album präsentiert er nun zusammen mit seiner Band auf einer ausgedehnten Europa-Tournee, die auch zahlreiche Termine in Deutschland beinhaltet. Die Details der Termine sind hier zu finden.

Einen Hintergundbericht dazu gibt es hier.

2008
Worldpunk on tour

“I left America because I couldn’t stand looking at George Bush’s face every morning on the tv. I wanted to see the places my country is bombing.”, so Tod A von Firewater.

Firewater ist eine amerikanische Punkband, die 1995 von Sänger und Bassist Tod A. gegründet wurde, nachdem sich dessen bisherige Band “Cop Shoot Cop” aufgelöst hatte. In Kürze erscheint das neue Album “The Golden Hour” von Firewater, das während eines 3-jährigen Aufenthalts im Mittleren Osten, in Indien und in Südostasien aufgenommen wurde. Dort wo sich Tod A, Kopf von Firewater, gerade aufhielt, lud er ortsansässige Musiker zur Mitwirkung ein. So entstand ein punkiges Album mit vielfältigen Einflüssen. “Worldpunk” ist wahrscheinlich die passendste Umschreibung.

Dieses Album präsentiert er nun zusammen mit seiner Band auf einer ausgedehnten Europa-Tournee, die auch zahlreiche Termine in Deutschland beinhaltet. Die Details der Termine sind hier zu finden.

Einen Hintergundbericht dazu gibt es hier.

Textdatum: 2008-03-01  
Ident-Code: 1472/503/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.