Bardentreffen
Heuer Länderschwerpunkt Finnland

Länderschwerpunkt beim diesjährigen 33. Bardentreffen in Nürnberg ist Finnland. Und so finden sich einige sehr empfehlenswerte Konzerte mit “Alamaailman Vasarat”, “Leningrad Cowboys”, “Uusikuu”, Pauliina Lerche, “Sväng” und anderen. Aber auch das nicht-finnische Programm braucht sich nicht zu verstecken.

Und das Ganze gibt es tatsächlich gratis. Schade nur, dass es nicht möglich ist, zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten zu sein.

Freitag, 1. August 2008
Hauptmarkt
19.00 Uhr Music Maker
21.00 Uhr Roy Paci & Aretuska
Insel Schütt
19.00 Uhr Jobarteh Kunda
21.00 Uhr Alamaailman Vasarat (Foto unten)
St. Katharina
19.00 Uhr Pat Silva
21.00 Uhr Bobo
Sebalder Platz
19.00 Uhr Hafennacht
21.00 Uhr Matthias Egersdörfer und Fast zu Fürth

Alamaailman VasaratSamstag, 2. August 2008
Hauptmarkt
19.30 Uhr Joan Armatrading
21.30 Uhr Leningrad Cowboys
Insel Schütt
14.00 Uhr Philis & Mike (D)
16.30 Uhr Irish Steirisch
19.00 Uhr La Sega del Canto
21.30 Uhr Che Sudaka
St. Katharina
16.00 Uhr Uusikuu
18.00 Uhr Thomas Friz & Pankraz
20.30 Uhr Lonely Drifter Karen
Sebalder Platz
16.00 Uhr Der Singende Tresen
18.30 Uhr Pauliina Lerche (Foto oben)
Kreuzigungshof
14.00 Uhr Bach 3 Barden 1 Band
Trödelmarkt
14.00 Uhr Lambertz & Saam
17.00 Uhr NapoliLatina
20.00 Uhr Pescadores de Ventanas

Sonntag, 3. August 2008
Hauptmarkt
17.15 Uhr Menschenskinder
20.30 Uhr A Tribute to Andy Palacio
Insel Schütt
14.00 Uhr RatzFatz
16.30 Uhr Valerie Smith
19.00 Uhr Sirqus Alfon
21.30 Uhr Akim El Sikameya
St. Katharina
14.00 Uhr Mathias Kellner Trio
16.00 Uhr Dazkarieh
18.30 Uhr Sväng
21.00 Uhr Club der Toten Dichter
Lorenzer Platz
14.00 Uhr Holger Saarmann
16.00 Uhr Gosch & Klimpa
18.00 Uhr Scarlett O‘
20.00 Uhr Midnight Court
Sebalder Platz
14.00 Uhr Hasenscheisse
16.00 Uhr Apparatschik
18.00 Uhr Marko Haavisto & Poutahaukat
20.00 Uhr Totally Gourdgeous
Kreuzigungshof
14.00 Uhr Johannes Kirchberg
16.30 Uhr Erich Schmeckenbecher
Trödelmarkt
14.00 Uhr La Sega del Canto

2008
Heuer Länderschwerpunkt Finnland

Länderschwerpunkt beim diesjährigen 33. Bardentreffen in Nürnberg ist Finnland. Und so finden sich einige sehr empfehlenswerte Konzerte mit “Alamaailman Vasarat”, “Leningrad Cowboys”, “Uusikuu”, Pauliina Lerche, “Sväng” und anderen. Aber auch das nicht-finnische Programm braucht sich nicht zu verstecken.

Und das Ganze gibt es tatsächlich gratis. Schade nur, dass es nicht möglich ist, zur gleichen Zeit an verschiedenen Orten zu sein.

Freitag, 1. August 2008
Hauptmarkt
19.00 Uhr Music Maker
21.00 Uhr Roy Paci & Aretuska
Insel Schütt
19.00 Uhr Jobarteh Kunda
21.00 Uhr Alamaailman Vasarat (Foto unten)
St. Katharina
19.00 Uhr Pat Silva
21.00 Uhr Bobo
Sebalder Platz
19.00 Uhr Hafennacht
21.00 Uhr Matthias Egersdörfer und Fast zu Fürth

Alamaailman VasaratSamstag, 2. August 2008
Hauptmarkt
19.30 Uhr Joan Armatrading
21.30 Uhr Leningrad Cowboys
Insel Schütt
14.00 Uhr Philis & Mike (D)
16.30 Uhr Irish Steirisch
19.00 Uhr La Sega del Canto
21.30 Uhr Che Sudaka
St. Katharina
16.00 Uhr Uusikuu
18.00 Uhr Thomas Friz & Pankraz
20.30 Uhr Lonely Drifter Karen
Sebalder Platz
16.00 Uhr Der Singende Tresen
18.30 Uhr Pauliina Lerche (Foto oben)
Kreuzigungshof
14.00 Uhr Bach 3 Barden 1 Band
Trödelmarkt
14.00 Uhr Lambertz & Saam
17.00 Uhr NapoliLatina
20.00 Uhr Pescadores de Ventanas

Sonntag, 3. August 2008
Hauptmarkt
17.15 Uhr Menschenskinder
20.30 Uhr A Tribute to Andy Palacio
Insel Schütt
14.00 Uhr RatzFatz
16.30 Uhr Valerie Smith
19.00 Uhr Sirqus Alfon
21.30 Uhr Akim El Sikameya
St. Katharina
14.00 Uhr Mathias Kellner Trio
16.00 Uhr Dazkarieh
18.30 Uhr Sväng
21.00 Uhr Club der Toten Dichter
Lorenzer Platz
14.00 Uhr Holger Saarmann
16.00 Uhr Gosch & Klimpa
18.00 Uhr Scarlett O‘
20.00 Uhr Midnight Court
Sebalder Platz
14.00 Uhr Hasenscheisse
16.00 Uhr Apparatschik
18.00 Uhr Marko Haavisto & Poutahaukat
20.00 Uhr Totally Gourdgeous
Kreuzigungshof
14.00 Uhr Johannes Kirchberg
16.30 Uhr Erich Schmeckenbecher
Trödelmarkt
14.00 Uhr La Sega del Canto

Textdatum: 2008-05-26  
Textrechte:
© Global Music Magazine  
Ident-Code: 1690/810/1


Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.

Bitte beachten Sie den folgenden Hinweis zum Alter der Daten

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr. Die darin enthaltenen Informationen könnten veraltet sein.
Please note: This article is older than a year. The information contained herein may be outdated.