Otros Aires: Perfect Tango

REVIEWS | 2016-12-09

Ganz schön großspurig von Otros Aires, ihr neues Album “Perfect Tango” zu nennen. Doch nachdem wir es gehört haben, geben … Continue reading “Otros Aires: Perfect Tango”

Ana Tijoux: Vengo

REVIEWS | 2016-06-27

Ana Tijoux ist eine Rapperin aus Chile, deren Eltern vor der Diktatur Pinochets nach Paris geflohen waren. Dort ist sie … Continue reading “Ana Tijoux: Vengo”

Mammut: Barbarie

REVIEWS | 2016-04-25

Alternative-Indie-Rock aus Bolivien gibt es von der in Cochabamba beheimateten Band Mammut. Ihr letztes Album “Barbarie” ist zwar schon etwas … Continue reading “Mammut: Barbarie”

Céu: Tropix

REVIEWS | 2016-04-18

Céu braucht man wohl kaum mehr vorzustellen. Die Brasilianerin Maria do Céu Whitaker Poças (so ihr voller Name) ist seit … Continue reading “Céu: Tropix”

Rivière Noire: Rivière Noire

REVIEWS | 2015-11-24

Weltmusik hoch drei. Das Trio Rivière Noire verschmilzt auf ihrem gleichnamigen Debütalbum Musik aus Afrika, Südamerika, der Karibik und Europa. … Continue reading “Rivière Noire: Rivière Noire”

Céu: Live

REVIEWS | 2015-11-08

Zugegeben, unser erster Gedanke war: Ihr fällt nichts mehr ein und bringt deshalb ein Live-Album heraus. Gemeint ist die Brasilianerin … Continue reading “Céu: Live”

Once tiros: Imán

REVIEWS | 2013-08-02

Once Tiros ist eine Band aus Uruguay, die 1997 gegründet wurde. Das relativ kleine südamerikanische Land scheint eine lebendige Musikszene zu … Continue reading “Once tiros: Imán”

Karamelo Santo: Karamelo Santo

REVIEWS | 2013-07-18

Ihren Sound aus Latin, Ska, Reggae, Cumbia, Rock und Punk hauen Karamelo Santo dem Hörer um die Ohren, dass es … Continue reading “Karamelo Santo: Karamelo Santo”

Novalima: Karimba

REVIEWS | 2012-09-09

Sich der Musik Novalimas zu entziehen ist schier unmöglich. Afroperuanische Rhythmen wie Ingá und Tondero werden bei Novalima mit Clubsounds … Continue reading “Novalima: Karimba”

Sampler: Brazilian Café

REVIEWS | 2010-02-14

Brasiliens berühmtester Nationalheiliger ist der Cafézinho, jener starke, süße und würzige kleine Kaffee, dem gleich mehrmals am Tag gehuldigt wird. … Continue reading “Sampler: Brazilian Café”

Céu: Vagarosa

REVIEWS | 2009-12-09

Das Jahr 2007 war für die Brasilianerin Céu das Jahr ihres internationalen Durchbruchs. Die Musikpresse überbot sich gegenseitig mit Lobeshymnen … Continue reading “Céu: Vagarosa”

Sarazino: Ya Foy!

REVIEWS | 2009-12-07

In Ecuadors Hauptstadt Quito hat sich der Algerier Lamine Fellah niedergelassen. Er hatte in jungen Jahren seine Heimat verlassen, um … Continue reading “Sarazino: Ya Foy!”