Fjarill: Stilla Tyd

REVIEWS | 2016-11-29

Jetzt drücken sie wieder rein, die Weihnachtsalben. Wenn es sich dabei um so qualitätvolle Musik handelt, wie im vorliegenden Fall, … Continue reading “Fjarill: Stilla Tyd”

Youssou N’Dour: Africa Rekk

REVIEWS | 2016-11-03

Zusammen mit Omar Pene zählt Youssou N’Dour zu den bedeutendsten Künstlern der westafrikanischen Musikszene und zu den prägendsten Figuren des … Continue reading “Youssou N’Dour: Africa Rekk”

Jano: Ertale

REVIEWS | 2016-10-24

Das Debütalbum und bislang einzige Album der vermutlich besten modernen Rockband Äthiopiens: “Ertale”. Jano ist ein zehnköpfiges Ensemble mit fünf … Continue reading “Jano: Ertale”

Joe Driscoll & Sekou Kouyaté: Monistic Theory

REVIEWS | 2016-07-09

Ihr gefeiertes Debüt “Faya” aus dem Jahr 2014 scheint nur ein schüchterner Auftakt gewesen zu sein. Denn dem Kora-Meister Sekou … Continue reading “Joe Driscoll & Sekou Kouyaté: Monistic Theory”

Sampler: Kuria Traditional Music

REVIEWS | 2016-07-09

Kürzlich haben wir die Kuria Suite von Knut Kristiansen vorgestellt, bei der die Musik der Kuria-Kultur der Ausgangspunkt für die … Continue reading “Sampler: Kuria Traditional Music”

Dan Patlansky: Introvertigo

REVIEWS | 2016-05-06

Dan Patlansky, der Südafrikaner, dessen Gitarrensound so häufig an Stevie Ray Vaughan erinnert, hat nach dem erst im letzten Jahr … Continue reading “Dan Patlansky: Introvertigo”

Karen Zoid: Drown Out The Noise

REVIEWS | 2016-03-29

Wir haben es versäumt, auf dieses im vergangenen Jahr erschienene Album aufmerksam zu machen: “Drown Out The Noise” von der … Continue reading “Karen Zoid: Drown Out The Noise”

Rokia Traoré: Né So

REVIEWS | 2016-03-10

Ihre Alben klingen immer so, als hätte die malische Künstlerin die Handbremse angezogen. Wer sie live erlebt hat, weiß, dass … Continue reading “Rokia Traoré: Né So”

Constantinople & Ablaye Cissoko: Jardins Migrateurs

REVIEWS | 2016-03-08

Setar und Kora sind Instrumente mit herrlichem Klang, erst recht, wenn sie meisterhaft gespielt werden, wie auf “Jardins Migrateurs” (wandernde … Continue reading “Constantinople & Ablaye Cissoko: Jardins Migrateurs”

Oum: Zarabi

REVIEWS | 2016-02-12

Oum hat 2015 mit “Soul of Morocco” kräftig Staub aufgewirbelt. Der heiße, orientalisch angehauchte Mix darauf rief sehr euphorische Reaktionen … Continue reading “Oum: Zarabi”

Lamia Bèdioui & The Desert Fish: Athamra

REVIEWS | 2016-01-29

Auf eine musikalische Reise durch arabische Länder (u.a. Tunesien, Algerien, Marokko) wie auch durch europäische (Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland) lädt … Continue reading “Lamia Bèdioui & The Desert Fish: Athamra”

Baaba Maal: The Traveller

REVIEWS | 2016-01-28

Baaba Maal ist wieder zurück. Seit 2009 ließ er nichts mehr von sich hören. Als uns die Ankündigung erreichte, dass … Continue reading “Baaba Maal: The Traveller”